[zurück]

Samstag, 18. Oktober 2014, ab 20.00 Uhr
Lesung: "Berlin–Bern" von Hauke Karliczek mit Musik & Film


Wie ich auf die Idee kam, das weiß ich schon gar nicht mehr. Ich wollte jedenfalls um keinen Preis der Welt den Sommer über, ach was, nur einen Tag länger im Büro versauern. Es wäre doch schade um das schöne Leben!

Also lief ich von Berlin, wo ich damals wohnte, nach Bern. 74 Tage brauchte ich für diese 1.732 Kilometer und, was soll ich sagen, es war die Hölle. Manchmal hatte ich das Gefühl, mein Körper würde wie ein fragiles Kartenhaus in sich zusammenfallen, der Kopf vor lauter aufgeplusterter Gedanken zerplatzen, meine Füße würden mich von unten an auffressen und die fremden Menschen um mich herum würden dazu lachend applaudieren. Und dann sprang ich wieder in einen See, ließ mir die Sonne und die Gastfreundschaft der Leute auf die Nasenspitze scheinen, blies den Pusteblumen die Haare vom Kopf und dachte: Das Drehbuch meines Lebens hätte einen Oskar verdient.

Und als ich wieder zu Hause war schrieb ich ein Buch.


Eintritt frei!


 Mehr über das Buch
 
 
 
 
 nach oben     Home     Impressum     Sitemap     Login   
GLASHAUS im Paradies e.V.| Charlottenstraße 19 | 07749 Jena | Fax: 03641 - 44 21 80 | Kontakt