[zurück]

04. Mai - Flimmerstunde Superspezial: La Boum - Die Fete
 
Als Kind der 80er gibt es drei Dinge, die man sein Leben lang nicht vergisst: die erste große Liebe, „La Boum - die Fete" mit Sophie Marceau und Pierre Cosso und Richard Sandersons Song „Reality".
Damals war die Welt noch naiv und in Ordnung. Bei der ersten Ausstrahlung von „La Boum“ wurden Skandal und Sittenverfall ausgerufen, als man gerade mal dreizehnjährigen „Kindern" dabei zusah, wie sie sich neugierig beschnupperten, zusammen Steh-Blues tanzten, knutschten und sogar ernsthaft über den ersten Sex nachdachten.
Jung sein in „La Boum" war genauso verwirrend, banal, großartig, doof, aufregend und langweilig wie in Wirklichkeit. Schon allein deswegen erreichte der Film beim Publikum einen Sympathiewert, der ihn zum erfolgreichsten Teenagerfilm der 80er in Europa machte.

Am 04. Mai gibt es im GLASHAUS im Jenaer Paradies ein Wiedersehen mit Vic, ihren Freunden, ihrer Familie und natürlich ihrer legendären Großmutter Poupette. Ab 20.00 Uhr werden beide Teile des Kultfilms gezeigt. Anschließend wird DJ Gunnar für stilechte Musik sorgen, zu der abwechselnd nach Damen- und Herrenwahl mit oder ohne Tuchfühlung getanzt werden darf.

Selbstverständlich wurde für den Abend Sophie Marceau als Gast angefragt.

Filmbeginn: 20.00 Uhr
Eintritt: € 3,00 + wahlweise eine Cola oder ein Glas Bowle

 
laboum

 
 
 
 Home   Impressum   Datenschutz   Sitemap   Facebook 
GLASHAUS im Paradies e.V.| Charlottenstraße 19 | 07749 Jena | Kontakt