[zurück]

Jena. (tlz) Es muss etwas getan werden gegen massenhaft im Grünen verrichtete Notdurft! In dieser Forderung sehen sich die Mitglieder des Vereins "Glashaus im Paradies" bestätigt. "Die ersten frühsommerlichen Anzeichen des Wonnemonats haben an Spitzentagen von vormittags bis abends jeweils 800 und mehr Leute auf die große Rasenmühlenwiese hinterm Eisenbahndamm gelockt", so kalkuliert Glashaus-Mitstreiter Roman Rösener, der sich als Theaterhaus-Chef in der Disziplin "Publikumszahl schätzen" gut gewappnet fühlt. Die Vereinsmitglieder, deren Glaspavillon-Domizil nahe der Wiese steht, hatten dieser Tage in schier jedem Blickwinkel Wiesenlagerer, die bei Baum und Busch ihre "Geschäfte" erledigten.

"Nur, weshalb ist dafür nicht die Toilettenanlage geöffnet, die sich ganz in der Nähe - gleich beim Paradiescafe - befindet?". Finanzdezernent Frank Jauch (SPD) hat auf diese Frage, die Rösener als Mitglied der PDS-Stadtratsfraktion stellte, geantwortet: "Die Anlage sei vor der Wende für 150.000 DDR-Mark errichtet worden. Jetzt müsse noch eine Reparatur im Wert von 4000 Euro erledigt werden, um die Toiletten wieder in Betrieb nehmen zu können. Denkbar sei, das "Geschäft mit dem Geschäft" an einen Betreiber zu übergeben bei einer Kaltmiete von 450 Euro. "Weshalb denn aber so hoch?", fragt sich Rösener nun. "Schrecke man damit nicht Interessenten ab?"

Pachtklo am Bahnhof ist viel rentabler

Frank Jauch erläuterte auf TLZ-Nachfrage, es werde derzeit von der Verwaltung durchkalkuliert, wie und ob sich ein Betreibermodell realisieren lässt. Unbestreitbar bar sei, dass sich eine Pachttoilette etwa an einem stark frequentierten Bahnhof besser rentiere; kein Vergleich also - Stichwort schlechtes Wetter - mit dem "Paradies".

Frank Jauch verkennt nicht die Not mit der Notdurft und stellt sich vor, dass der städtische Eigenbetrieb Kommunalservice KSJ - ohnehin zuständig für die Sauberkeit im Park - auch die Toilette unter seine Fittiche nimmt. "Dann blieben aber Kosten bei der Stadt hängen."

 
 
 
 Home   Impressum   Datenschutz   Sitemap   Facebook   Login   
GLASHAUS im Paradies e.V.| Charlottenstraße 19 | 07749 Jena | Kontakt